Link --> Video RUNtraining für Einsteiger Part II

Wir sind einen Tag früher, denn das Wetter ist gut

Am Donnerstag haben wir unser Video-Training für Einsteiger gestartet und viele haben es sich angeschaut. Nach unserer kleinen Blitzumfrage auf Instagram und Facebook hat rund die Hälfte derer, die das Video gesehen haben, auch aktiv mittrainiert – Gratulation!

Es geht voran! Hier kommt RUNtraining Nr. 5 für Einsteiger!

Da sind wir wieder. Die Devise lautet: Nicht nachlassen! Bei unserem 5. RUNtraining für Laufeinsteiger gibt es heute auch zwei Übungen zur Kräftigung der Muskulatur, denn mit ordentlicher Körperspannung, gesteigertem Muskeltonus läuft es (sich) besser.

Batzis Training für alle, die ganz am Anfang stehen

Er ist für viele zum Vorbild geworden – Markus Grass – bekannt unter seinem Spitznamen Batzi. Er kämpft konsequent und ausdauernd, um die Pfunde purzeln zu lassen.

Hier ist es: Unser erstes RUNzirkeltraining für Fortgeschrittene!

Es ist ein Intervalltraining, bei dem sich 60 Sekunden Belastung mit einer 20sekündigen Pause abwechseln. 16 Stationen mit je zwei Übungen gilt es zu absolvieren. Ziel ist die Steigerung der Kraftausdauer und die Kräftigung Muskulatur. Zusammengestellt wurde das Zirkeltraining von Sportwissenschaftler und Trainer des FC ‚An der Fahner Höhe‘, Tobias Busse.

 

Gegen den inneren Schweinehund

Wir haben derzeit zahlreiche Kämpfe zu führen: Gegen das Virus, gegen dessen wirtschaftlichen Auswirkungen – die einen gegen die Erschöpfung an vorderster Front, die anderen gegen die Langeweile, weil sie nicht arbeiten dürfen oder können.

Jetzt auch RUNtrainings für Fortgeschrittene

Unsere ersten beiden Trainingseinheiten für Laufeinsteiger sind auf gute Resonanz gestoßen. Wir sind optimistisch dass alle, die sich jetzt aufgerafft und die Laufschuhe geschnürt haben, die fünf Kilometer zum gut bewältigen werden. Durchhaltevermögen ist gefragt – immer dienstags, donnerstags und sonntags.

 

Jetzt geht’s los!
Unsere erste Trainingseinheit für Einsteiger

Jeder Lauf beginnt mit dem ersten Schritt. Der richtige Moment dafür ist – jetzt. Unser Programm ist für Laufeinsteiger konzipiert. Alle, die schon ein bisschen trainiert sind, gedulden sich noch etwas oder laufen ein Stück länger. Aber Vorsicht – nicht übertreiben! Schließlich wollen wir gesund und fit bleiben. 20 Minuten dauert die erste Einheit, dazu eine Erwärmung zu Beginn und ein Cool Down zum Stretchen am Schluss. Vera Hohlfeld hat mich beim Training professionell unterstützt. Am Sonntag gibt’s das nächste Trainingsvideo.

Viel Spaß!

Eure Nadja Busse

 

Liebe RUNner,

Corona hat uns derzeit fest im Griff. Wir haben uns ins Homeoffice zurückgezogen und arbeiten daran, dass der Lauf in diesem Jahr stattfinden kann.

Wir bereiten mit unseren Partnern alles vor, sind mit den Ämtern und Institutionen in stetem Kontakt, prüfen alternative Abläufe, alternative Termine, alternative Möglichkeiten in jedweder Hinsicht. Noch ist alles offen, noch hoffen wir auf eine Eindämmung des Virus in absehbarer Zeit. Wir bauen darauf, dass sich hoffentlich alle an die Regeln halten, um die Infektionsketten zu unterbrechen.

Wir trainieren Euch – per Video
Start heute ab 14 Uhr

Noch sind die Nächte kalt, doch der Frühling ist da! Sonnenschein und frische Luft tun uns allen gerade jetzt gut. Weil der eine oder andere im Homeoffice mal eine Pause braucht oder weil die Kids betreut werden wollen und überschüssige Energie abbauen müssen, haben wir ein Einsteiger-Programm entwickelt, dass allen Lust auf Bewegung macht. Ab sofort bieten wir unser Kurztraining immer dienstags, donnerstags und sonntags an. Heute gehts los – ab 14 Uhr ist das erste Video online. Unter Anleitung von der ehemaligen Profiradsportlerin Vera Hohlfeld, von Anni Müller (Schuh Tasch) und von mir. Hier auf www.run2020.de, im Facebook und auf unserer Instagram-Seite run_unternehmenslauf finden Sie unsere Clips.

Unter Flutlicht: Die Gäste auf dem Rasen des Steigerwaldstadion zum Familienfoto

Der Gruß mit dem Fuß in der großen RUN-Familie

MDR-Jump-Moderator Tom Mangel hat für die gestrige Auftaktveranstaltung in der Arena des Steigerwaldstadions des nunmehr 12. Schnelle Stelle RUN Thüringer Unternehmenslaufes am 10. Juni eine neue Grußvariante entwickelt. Zum Lauf und den Läufern passend sei ein Gruß mir dem Fuß, schließlich liefe man ja auch auf den Füßen. Diese Variante griffen die Gäste fröhlich auf. Mit dem erforderlichen Sicherheitsabstand und Handdesinfektion feierten Mannschaftskapitäne, ihre Teamkollegen, Unterstützer und Förderer des Laufes.

RUN 2020 – Wir sind dabei!

Das Jahr hat kaum begonnen und wohl jeder von uns hat gute Vorsätze gefasst. Einige Teams haben bereits jetzt signalisiert:

Wir sind dabei – beim 12. RUN Thüringer Unternehmenslauf.

„Wir machen wieder mit, um unsere Firma zu präsentieren und weil wir Leute motivieren wollen, in der Gemeisnchaft zu ‚sporteln’. Wir wollen jetzt schon mit der Vorbereitung beginnen, da wir das ganze Jahr über eine Lauf- und Gehgruppe haben, treffen uns immer mittwochs 18.15 Uhr am Laufladen Erfurt. Unser Ziel ist es, die Laufzeiten vom letzten Jahr zu verbessern.“

Annemarie Müller, Mannschaftskapitänin der Firma Schuh-Tasch

 

„Ich mache wieder mit, weil ich muss!“

Marcus Grass „Batzi“, kämpft mit anderen und für sich selbst ;-)

"Wir sind von Anfang an dabei – beim Laufen und beim Feiern. Und das bleibt auch in diesem Jahr so. Ob wir es wieder schaffen, dass alle Kollegen mitlaufen, ist zwar noch nicht sicher, aber wir arbeiten daran! Wir freuen uns auf eine tolle Veranstaltung und bringen gute Laune mit wie immer!

David Brettschneider, Mannschaftskapitän der Wohnungsbaugenossenschaft Zukunft eG

„Wir sind wieder dabei, weil es uns im letzten Jahr supergut gefallen hat und wir es in unserer Gemeindeverwaltung als sehr positiv empfunden haben. Letztes Jahr waren wir zu sechst, wir habenschon weitere Kollegen mit unserer Begeisterung angesteckt und unser Team wächst in diesem Jahr!“

Jessica Pfannmöller-Cimino, Mannschaftskapitänin der Gemeindeverwaltung Elxleben

Herzlich willkommen im neuen RUN-Jahr!

Für 2020 wünschen wir alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit – sie ist Voraussetzung für alle wichtigen Vorhaben. Damit wir unseren Teil für die Umsetzung so manchen guten Vorsatzes beitragen können, startet am 15. Januar die Anmeldung zum diesjährigen RUN unter www.run2020.de.

Wir freuen uns auf Sie! Bleiben Sie gesund, optimistisch und lauffreudig!

Nadja Busse und das RUN-Team

Foto: RUN Thüringer Unternehmenslauf GmbH

Unterstützung für die sportliche Betätigung der Kinder

Insgesamt 5.600 Euro hat der Run Thüringer Unternehmenslauf 2019 gespendet, Zeit seines Bestehens bisher 77.600 Euro für Sportvereine, die den Nachwuchs besonders fördern, für caritative Einrichtungen für Schulen, die sich für Bewegung und Gesundheit der Kinder stark machen wie z.B. die Grundschule ‚Hans Christian Andersen‘ in Walschleben.

Anzeige
Go to top